Das Hoffest im Haus Schwarzenberg

Wir wollen nicht länger warten! Dieses Jahr öffnen wir am 09. Juni die Tore zum Hoffest im HausSchwarzenberg auf der direkten
Zielgeraden zum Berliner Sommer! Wir wollen mit Euch feiern
und die Sommer-Saison in den Höfen bei einem spektakulären Programm einläuten!
Seit über zwei Jahrzehnten steht das Haus Schwarzenberg für freie Kunst, kreatives Schaffen und Selbstverwirklichung in einem unabhängigen Kulturhaus. Dieser Ort verdient nicht nur ein rauschendes Fest mit der diesjährigen, besonderen Inszenierung seiner Höfe, sondern auch eine druckfrische Ausgabe seiner Geschichte in der zum Hoffest präsentierten und neuen Haus
Schwarzenberg-Broschüre!

PROGRAMM
Schwarzenberg e.V. | Eschschloraque Rümschrümp | neurotitan | Kino Central | Monsterkabinett | Sniper | Ill Galleries | Dystopian | Alessandro Cemolin | CAZ.L | zebra one | Chez Michel | ArYstan | Mark Boombastik | Roc RocIt | Ernesto Lucas | Spoonman DJ | Viviana Druga | Sandra Becker | Comicbureau | Maria Korporal | Ceren Oykut | Knattertones – Live! | Eschschloraque Allstar DJs

Drinnen & Draußen
@2. Hof // Deko, Street Art, Installation // ab 14 Uhr // Release der neuen Broschüre

Speziell gefertigte Deko des freien Künstlers ALESSANDRO CEMOLIN schafft eine besondere Kulisse für das Hoffest 2018, während der Sommer auch mit neuer Street Art Einzug in die Höfe erhält: Die Künstlerin CAZ.L lässt bereits im Vorfeld des Fests einen Strand im Durchgang zum 3. Hof entstehen, auf dem sich über die Wochen bis zum Hoffest immer mehr Leute sonnen. Mit einer Lichtinstallation begeistert ZEBRA ONE, der für „extraordinary
enlightment and decoration“ steht.
www.alessandrocemolin.com
https://www.caz-l.com
http://z1.cx

Release der neuen Haus Schwarzenberg-Broschüre
Der Eingangsbereich zum 2. Hof ist auch genau die Anlaufstelle, um die neue Haus Schwarzenberg-Broschüre zu erhalten! Alle Interessierten haben außerdem die Möglichkeit, sich über den Schwarzenberg e.V. und Unterstützungsmöglichkeiten zu informieren.

@neurotitan Galerie
ab 14 Uhr // Ausstellung GLÜCK von Kollektiv Tod // 16:30 Uhr // Kunstverlosung „Endlich Glück“ zur Finissage

Seit vier Jahren kreist das Kollektiv Tod um das Thema Glück. Es wurden Künstlerbücher gebunden, großformatige Holzschnitte geschnitzt, gezeichnet und gemalt, Skulpturen gegossen,
Monotypien und diverse Drucke produziert. Im Neurotitan treffen die unterschiedlichen Perspektiven, Projekte und Medien aufeinander. Zusammenprallen werden das kleine flüchtige und das
große ewig strahlende Glück, das private und das öffentliche Glück, das Glück der Fleißigen und das Unglück der Faulen, das Glück der Gewinner und das Unglück der Scheiternden, das Glück im glitzernden Bühnenkostüm und das verlorene Glück.
www.neurotitan.de

@Eschschloraque Rümschrümp
ab 14 Uhr // Kaffeekaschemme & Cocktailbar, Sommerbar im 3. Hof
Das Eschschloraque Rümschrümp, Künstlerclub und Kaffeekaschemme mit Kultstatus, wird neben einem vielseitigen Publikum von allen erdenklichen Monstern, den Kreaturen der Dead Chickens, bevölkert. Hier finden ausgesuchte Konzerte, DJ-Nächte und Partys statt. Das musikalische Spektrum reicht von elektronisch über experimentell bis hin zu Punk, Rock und orientalischer Musik. Dementsprechend ist in der Monsterbar alles möglich – und das natürlich auch beim Hoffest! Mit Getränken, besonderem Live-Act und DJs ist Tag und Nacht für das leibliche und
feierfreudige Wohl gesorgt – draußen und drinnen: im charismatischen Innenhof an der Sommerbar und im atmosphärischen Halbdunkel des Künstlerclubs!
www.eschschloraque.de

@Kino Central
ab 15-17 Uhr // Trickfilmwerkstatt +++ 18 Uhr // Weltpremiere
Das Kino Central zählt zu den interessantesten Berliner Programmkinos und zeichnet sich neben einem hochkarätigen Angebot an Erstaufführungen durch filmische Besonderheiten aus. Es bietet damit immer wieder neue Entdeckungen – beim Hoffest insbesondere für die kleinen Filmbegeisterten:
Wir malen oder kratzen mit den Kindern direkt auf 35mm Film, der im Anschluss um 18 Uhr auf der großen Leinwand im Kino uraufgeführt wird. Vorhang auf für die Weltpremiere aus der Trickfilmwerkstatt!
www.kino-central.de

@Ill Galleries 1. Hof
ab 16 Uhr // Superclub BASSFEST 2018
In den Ill Galleries und im Superclub wird wie immer ausgesuchte Musik gespielt. Dazu gibt es Getränke – kurz und knapp: Willkommen beim Superclub BASSFEST 2018!
www.illgalleries.com

@1. Hof // ab 16 Uhr // Dystopian-Plattenstand
Dystopian ist 2009 als Event-Reihe entstanden mit Fokus auf raue und düstere elektronischeTanzmusik. 2012 folgte die Gründung des gleichnamigen Plattenlabels und einer Booking-Agentur, die international auftretende DJs und Live-Acts verbucht. Zum Hoffest bieten wir unsere letzten Veröffentlichungen an.
www.dystopian.de

@Monsterkabinett
ab 16:30-21:30 Uhr // Show, Performance
Das Monsterkabinett der Berliner Künstlergruppe Dead Chickens öffnet auch zum Hoffest seine Türen und lädt zu einer Kunstreise durch den Untergrund des Haus Schwarzenberg ein! In einem
begehbaren und sinnlich erfahrbaren Kunstraum, bevölkert von Automatenmonstern, erwartet das Publikum ein Vergnügungspark der besonderen Art: Performancekünstler/-innen leiten durch eine
bizarr charmante Monstershow! Ab sechs Jahren sind alle willkommen, sich auf ein einzigartiges Kunsterlebnis einzulassen, das der Technik Leben einhaucht.
Shows stündlich, 16:30-21:30 Uhr (letzte Show) | Eintritt: 8 Euro, ermäßigt: 6 Euro
www.monsterkabinett.de

Performance-Special im Monsterkabinett
ab 22 Uhr // VIVIANA DRUGA: „Tarot de Berlin (Major Arcana)“
„Tarot has nothing to do with future. It’s all subconscious, baby.“
Viviana Druga nutzt „Tarot de Berlin (Major Arcana)“, um den Facettenreichtum des Unterbewusstseins freizulegen. Tarot blickt hier nicht in die Zukunft, sondern widmet sich dem Selbst im Hier und Jetzt. Die Performance-Sessions basieren auf Live-Readings, bereichert durch den jeweiligen Gast – Zuschauer/-innen sind ebenso willkommen, um zu interagieren oder Fragen zu stellen. Kommt vorbei mit einer Frage über Euch selbst, über etwas, für das ihr Euch mehr Klarheit wünscht – „You will receive guidance“.
Eintritt: +(-) 10 Euro für eine Sitzung á 20 Minuten
www.vivianadruga.com
https://www.facebook.com/TarotdeBerlin/

@Sommergarten 3. Hof // Performance-Special
ab 17:00 // ROC ROCIT | ERNESTO LUCAS | SPOONMAN DJ
In allen denkbaren und undenkbaren Winkeln des 3. Hofs begeistern Koryphäen der Straßen- und Performancekunst und entführen das Publikum auf eine Reise zu purer Unterhaltung, voller
Lebensfreude und Mut!
Roc RocIt: „Ich mache alles: Straßenauftritte, Techno-Festivals, Punk-Rock-Shows, Kabaretts, Burlesque, Theater, Zirkus, Freakshows, was auch immer! Es ist kein Zirkus oder Sideshow, es ist dazwischen, und deshalb pas stes zu jedem Publikum.“ Roc erschafft aus Mut und Lust die großartigsten Dinge für jede
Altersklasse. Und wenn er nur eine Jonglierbox und eine Feuerausrüstung benötigt, Roc bringt jede Stadt in Flammen. 15 Jahre Straßenkunst und kein Moment der Langeweile in Sicht!

Ernesto Lucas (Diablo) schafft es immer wieder, das alte Handwerk lebendig zu gestalten und kreiert dabei eine ganz eigene Atmosphäre im Raum. Durch seine ausgelassene und lebhafte
Persönlichkeit auf der Bühne steckt er jeden Zuschauer und jede Zuschauerin mit guter Laune an. Heute gehört er mit zu den gefragtesten Künstlern in Berlin.
https://m.facebook.com/profile.php?id=100000277467247

Viele Gäste kennen Spoonman DJ als Plattendreher bei Design By Accident, seinem regelmäßigen Abend zusammen mit Comicbureau. Beim Hoffest schwingt er die Löffel mit ordentlich Hüftschwung
und allem, was sein Besteckkasten sonst noch zu bieten hat …
http://soundcloud.com/spoonmandj

Street Food:
@SNIPER
ab 16 Uhr // Eiskalte SNIPER-Aktivitäten, Art Kiosk
Exklusiv zum Hoffest stehen die SNIPER-Räumlichkeiten wieder für kreative Aktivitäten offen! Das Art Kiosk versorgt die Besucher/-innen mit den hausgemachten Eisspezialitäten von Cuore di Vetro aus Mitte!
www.facebook.com/SafySniper/

@1. Hof // ab 16 Uhr // Chez Michel
Hinter Chez Michel steht die authentische und erlesene französische Küche des beliebten Kreuzberger Bistrots, das Spezialitäten von Merguez über Quiche bis hin zu hausgemachten Pommes frites und Tarte bietet. Umso gespannter darf man also sein, welche ausgewählten Leckerbissen der Meisterkoch im Hof auffährt!
http://chezmichel-berlin.de

Live
@SNIPER
ab 16 Uhr // Live-Musik: ARYSTAN | MARK BOOMBASTIK
Urban trifft auf Tribal. Der Multi-Instrumentalist und Loop Artist ArYstan schweißt in einem einzigen intensiven, energiegeladenen Live-Set die gesamte Welt musikalisch zusammen und lässt die Musik dort wirken, wo sie wirken soll: in Herz, Bauch und Beinen. Ein Sammelsurium an globalen Instrumenten sowie Trompete, Beatbox, Gesang, Keys und Effekte bilden den Kern der Performance, werden mit der Loopmaschine aufgenommen und arrangiert: Ein Mix globaler Sounds kombiniert mit TripHop, Jazz und Tribal über Ambient zu Dub bis hin zu DeepHouse.
Kurzum: Das Soundsystem das keine Platten braucht, 100% live, handgemachte, elektronisch globale Beats – fett, deep, grenzenlos.
Mark Boombastik schlägt mit knallenden Lyrics tiefe Furchen in wankende aurale Skulpturen und in dreckige Beats. Mit Gerät und Verzerrung nimmt Boombastik es mit allen auf. Geloopte Geräusche – zerschreddert und zerhackt, begleitet von Synthesizern – zerschreddert und zerhackt. Vor etwa 8 Jahren mal im Sniper eingeschlafen und erst gestern wieder hinter irgendwelchen
Möbeln dort aufgewacht, muss er da jetzt spielen. LiveIndustrialHipHopTechnoNoise-Sculptures zu Ehren des Hofes.
www.arystan.de
https://de-de.facebook.com/Mark-Boombastik-58073170705/

@Eschschloraque
20:00 Uhr // KNATTERTONES
Die Knattertones haben im Lauf der Jahre ihren ganz eigenen Sound geschaffen. Geprägt wird die Musik von einer energetischen Rhythmusgruppe, einem mitreißenden Gesangsduo und einem
dynamischen Bläsersatz. Für den unverwechselbaren Sound sorgt nicht zuletzt die Orgel aus den 70’ern.
Die poetischen Texte haben meist sehr reale Hintergründe und erzählen oft von den Problemen des Alltags. Mit der Darstellung von fiktiven Personen wird melancholisch und politisch-radikal auf gesellschaftliche Missstände hingewiesen. Die Sprache ist dabei sehr schnörkellos und ehrlich. Der Sänger Nick schreibt die Texte, die aufgrund seiner Herkunft alle in authentischem Punk-Englisch geschrieben worden sind.
www.knattertones.de
https://www.facebook.com/KnatterTones

Nach dem Live-Act geht es im Eschschloraque weiter mit ausgewählten DJ-Sets zum Hoffest von den Eschschloraque Allstars mit einer Live-Drawing-Performance von Ceren Oykut, die die
Wände des Künstlerclubs in einen eigensinnigen, lebhaften Comic verwandelt!
http://cerenoykut.blogspot.de

@2. Hof // ab 22 Uhr // Live-Visuals
SANDRA BECKER | COMICBUREAU | MARIA KORPORAL
Sandra Becker – „Doubleface“
Die Live-Videos arbeiten mit Überlagerung und Verdopplungen von Gesichtern. Gesichter tragen Erinnerungen. Sie stehen hier für ein Bild als Gesicht einer Stadt.
www.sandrabecker01.de
Comicbureau – „Space Traveller“
Der tagtool artist Comicbureau ist mit seinen bunten Projektionen seit Jahren regelmäßig im Rahmen von DBA Vinyl Sessions im Eschschloraque zu Gast. Für das Hoffest schickt er eine
Raumfahrerin in die Umlaufbahn. Wir sind gespannt, welche neuen Wesen, Flugobjekte und Ideologien uns auf der Reise zum Mittelpunkt der Schwarzenberg Galaxie begegnen werden.
www.123comics.net
Maria Korporal – „Breaking Borders“. Live Version
„Breaking Borders“ ist ein Work-in-Progress-Projekt, das Wittgensteins Aussage „Die Grenzen der Sprache sind die Grenzen der Welt“ zur Diskussion stellt. Unverständlichkeiten zwischen
unterschiedlichen Kulturen können dann entgegengewirkt werden, wenn Menschen bereit sind, die Sprache des anderen zu verstehen und mit anderen zu kommunizieren. Für das Hoffest präsentiert
die Künstlerin eine neue spezielle Live-Version, in der sie selbst interagiert und neue Texte und Bildelemente generiert.
https://www.mariakorporal.com/de