Studio Schwarzenberg

Studio Schwarzenberg

studio_400x400

Studio Schwarzenberg ist zuallererst einen Podcast-Studio, dessen Betreiber der Entstehungsgeschichte des Haus Schwarzenberg als Ort für Kunst und Kultur in Interviews nachspüren. Es werden Gespräche mit den Menschen geführt, die maßgeblich zur Entstehung und zum Erhalt des Hauses beigetragen haben.

Das Studio nimmt Aufnahme- und Sendetätigkeit in der Ausstellung Yes, we´re open! auf und soll als dauerhaftes Projekt fortbestehen. Während der Ausstellungszeit bietet es ein Mini-Studio samt Mixer, Mikrofon und Keyboard. Es ebnet den Weg von der Schnapsidee zum Audiofile indem es Studio-losen Musikern die Möglichkeit eröffnet, zeitweise verloren gegangene oder im Suff geborene geniale Ideen unmittelbar umzusetzen.

Mit dabei: Anita Groschen, Miss Vergnügen, Jasmine Crash, neurot, und viele andere.

Hier geht´s lang